Wasserski Düren

Düren

Inhalte teilen:

Wakeboarden, Wasserski fahren, Stand Up paddeln oder einfach am Beach relaxen. Es gibt Spaß für Groß und Klein bei DOCK5 am Badesee Düren!

DOCK5 ist nicht “nur” ein wunderschönes Areal, welches stadtnah Entspannung und Action für die ganze Familie bietet. An einer der modernsten Wasserski- und Wakeboardanlagen der Republik können die ersten Wassersport-Versuche in entspannter Atmosphäre gestartet werden. Wasserski- und Wakeboardfahren ist für jeden leicht zu erlernen. Ob Einsteiger oder Profi - alle haben bei DOCK5 Spaß und erleben gemeinsam eine gute Zeit! 

Um alle aufs Wasser zu bringen hat DOCK5 zwei Lifte. Eine 6 Mast Seilbahn (750m), sowie eine 2 Mast Anlage (150m) garantieren bestmögliche Lernfortschritte und Trainingsmöglichkeiten. 

In der Gastronomie direkt am Wasser lässt sich das bunte Treiben bei Snacks, Eis & Drinks auch einfach nur beobachten. Im Shop liegt hochwertiges Leihmaterial bereit und die professionelle Beratung für den Kauf von eigenem Material ist bei DOCK5 selbstverständlich.

Ob Stundentickets zum Schnuppern, Kurse oder exklusive Bahnmieten für Gruppen, auch Beachvolleyball, Grillplätze und eine Zeltwiese stehen zur Verfügung.

DOCK5 hat für jede(n) das Richtige!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Mai bis 15. September

    Täglich von 9:30 bis zum Sonnenuntergang.

Ort

Düren

Kontakt

Wasserski Düren
Am Badesee
52349 Düren
Telefon: (0049) 1525 - 3770444

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Schutzmann Wölk, © Düren Tourismus

Mit Schutzmann Wölk unterwegs

Schutzmann Wölk ist ein "Dürener Original", dessen Figur auch in der Stadt verewigt ist. Ab 1881 war er einer der drei Schutzmänner Dürens und hat viel erlebt. Dabei legte er die Dienstvorschriften sehr unkompliziert aus. Begleiten Sie den stattlichen Mann mit blauer Uniform und Pickelhaube auf seinem Streifzug durch die Innenstadt. Er erzählt humorvolle Anekdoten über das Leben in der Stadt und die rheinländische Mentalität. Schutzmann Wölk lässt Dürens Vergangenheit unterhaltsam aus protestantisch-preußischer Sicht wiederaufleben.