Nationalpark-Tor Rurberg

Simmerath

Inhalte teilen:

Das Nationalpark-Tor Rurberg ist der ideale Ausgangspunkt, um den direkt angrenzenden Nationalpark-Eifel zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Schiff zu erkunden.

Das Team der Rursee-Touristik freut sich auf jeden Besucher und hat immer Tipps für eine tolle Wanderung, Radtour und Ausflüge bereit, um die vielfältige Erlebnisregion Nationalpark Eifel erkunden zu. Es besteht die Möglichkeit, sich mit ausreichendem Karten- und Informationsmaterial auszustatten, sodass einem perfekten Ausflug nichts mehr im Wege steht. Ganz nebenbei lädt der dazugehörige Shop zum Stöbern ein. Hier findet jeder ein schönes Andenken für sich selber oder ein Geschenk, das an den Besuch in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel erinnert. Zudem steht kostenfreies W-LAN zur Verfügung.

Die im Nationalpark-Tor beheimatete Ausstellung mit dem Thema „Lebensadern der Natur“ macht die Lebensräume Fließ- und Stillgewässer unter anderem aus der Flug-Perspektive eines Milans erlebbar. Flusskrebs, Perlmuschel und Biber zeigen die Bedeutung des Nationalparks Eifel für Mensch und Natur. Ein Besuch ist der perfekte Start sich über den Nationalpark zur informieren. Der Eintritt ist kostenfrei.

Jeden Samstag um 11:00 Uhr beginnt am Nationalpark-Tor eine 3-4 stündige Rangertour durch den Nationalpark-Eifel. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember


    April bis Oktober (täglich):

    09:00 - 13:00 und 13:30 - 17:00 Uhr

    November bis März (täglich):

    10:00 - 13:00 und 13:30 - 16:00 Uhr

Nationalpark-Tor Rurberg

Seeufer 3
52152 Simmerath-Rurberg
Telefon: (0049) 2473 9377 0
Fax: (0049) 2473 9377 20

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn